Telefon: (030) 300 2440 00 
– Mo bis Fr von 8:30 - 17 Uhr
Über unsHilfeNewsKontaktApp
LernenLehrenWirkungPreiseDEMOEinloggen

Funktionsgraph zeichnen

Online Mathe üben

  • Interaktive Aufgaben, Lösungswege und Tipps
  • Automatische Auswertungen und Korrektur
  • Erkennung von Wissenslücken

Ich bin Schüler

Ich bin Elternteil

Ich bin Lehrer

In diesen Erklärungen erfährst du, wie du die Graphen linearer Funktionen zeichnen kannst.

Graphen zeichnen, wenn zwei Punkte gegeben sind

Der Graph einer linearen Funktion ist eine Gerade.Zum Zeichnen einer Geraden benötigst du mindestens 2 Punkte.Hast du von einer linearen Funktion zwei Wertepaare gegeben, kannst du den Funktionsgraphen durch die zugehörigen Punkte zeichnen.
Zeichne den Graphen der linearen Funktion f , zu dem die Punkte P (3|4) und Q (-1|-2) gehören.
Punkte im Koordinatensystem eintragen
Beachte beim Eintragen der Punkte die Reihenfolge der Koordinaten. Der erste Wert ist der x -Wert, der zweite der y -Wert.
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_1.jpg
Gerade zeichnen
Du zeichnest durch die Punkte eine Gerade. Diese Gerade ist der Graph der Funktion f .
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_2.jpg

Graphen zeichnen, wenn ein Punkt und die Steigung gegeben sind

Auch durch einen Punkt und die Steigung ist eine Gerade eindeutig bestimmt.
Du trägst den gegebenen Punkt ins Koordinatensystem ein und nutzt das Steigungsdreieck, um einen weiteren Punkt des Graphen zu erhalten.
Zeichne die Gerade durch den Punkt P (-2|5) mit der Steigung m = -2 .
Punkt ins Koordinatensystem eintragen
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_3.jpg
Gerade mit Hilfe des Steigungsdreiecks zeichnen
Die Steigung ist negativ ( m < 0). Also verläuft die Gerade von oben links nach unten rechts.Mit jeder Einheit nach rechts, fällt die Gerade um 2 Einheiten.Vom Punkt P aus trägst du die Steigung -2 ab (1 nach rechts und 2 nach unten) und markierst den Punkt Q (-1|3).Durch die Punkte P und Q zeichnest du die Gerade.Das eingetragene Dreieck nennt man Steigungsdreieck.
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_4.jpg
Gegeben ist der Punkt P (-2|-3), der zu der Geraden g mit der Steigung m = 3 4 gehört.
Zeichne die Gerade.
Punkt ins Koordinatensystem eintragen
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_5.jpg
Gerade mit Hilfe des Steigungsdreiecks zeichnen
Die Steigung ist positiv ( m > 0). Also verläuft die Gerade von unten links nach oben rechts.Vom Punkt P aus trägst du die Steigung m = 3 4 ab (4 nach rechts und 3 nach oben) und markierst den Punkt Q (2|0).Durch die Punkte P und Q zeichnest du die Gerade.
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_6.jpg
Der Punkt P (2|-4) liegt auf einer Geraden mit der Steigung m = 2,5.
Zeichne die Gerade mit Hilfe eines Steigungsdreiecks.
Punkt ins Koordinatensystem eintragen
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_7.jpg
Steigung als Bruch angeben
Du wandelst die Dezimalzahl in einen Bruch um:
2,5 = 25 10 = 5 2
m = 5 2
Gerade mit Hilfe des Steigungsdreiecks zeichnen
Die Steigung ist positiv ( m > 0). Also verläuft die Gerade von unten links nach oben rechts.Vom Punkt P aus trägst du die Steigung m = 5 2 ab (2 nach rechts und 5 nach oben) und markierst den Punkt Q (4|1).Durch die Punkte P und Q zeichnest du die Gerade.
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_8.jpg

Graphen zeichnen, wenn die Geradengleichung gegeben ist

Hast du die Funktionsgleichung der linearen Funktion gegeben, nutzt du zum Zeichnen des Graphen den y -Achsenabschnitt und die Steigung. Beides kannst du der Gleichung in Normalform direkt entnehmen.
Gegeben ist die Funktion f mit der Gleichung f x = -1.5 x + 2 .
Zeichne den Graphen der Funktion f .
y -Achsenabschnitt bestimmen
Die Funktionsgleichung entspricht der Normalform der Geradengleichung: y = m x + b Der y -Achsenabschnitt ist b .Die Gerade schneidet die y -Achse im Punkt (0|2).
y = 2
Steigung als Bruch angeben
Du wandelst die Dezimalzahl in einen Bruch um:
-1.5 = - 15 10 = - 3 2
m = - 3 2
Gerade mit y -Achsenabschnitt und Steigungsdreieck zeichnen
Die Steigung ist negativ, die Gerade fällt.Du gehst vom Punkt P 2 Einheiten nach rechts und 3 Einheiten nach unten und gelangst so zum Punkt Q (2|-1).Die Gerade zeichnest du durch die Punkte P und Q .
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_9.jpg
Gegeben ist die Gleichung 2 x - 3 y + 6 = 0 .
Zeichne die zugehörige Gerade.
Normalform bestimmen
Du bestimmst die Normalform der Geradengleichung, indem du sie mit äquivalenzumformungen nach y umstellst.
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_10.jpg
y = 2 3 x + 2
Gerade mit y -Achsenabschnitt und Steigung zeichnen
Die Steigung ist 2 3 , der y -Achsenabschnitt ist 2.Du gehst vom Punkt P (0|2) 3 Einheiten nach rechts und 2 Einheiten nach oben und gelangst so zum Punkt Q (3|4).Die Gerade zeichnest du durch die Punkte P und Q .
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_11.jpg
Zeichne die Graphen der beiden linearen Funktionen f und g ins Koordinatensystem und bestimme ihren Schnittpunkt.
f : y = 1 3 x + 2
g : y = - 2 3 x + 5
Geraden zeichnen
Du zeichnest die Geraden mit Hilfe der y -Achsenabschnitte b und Steigungen m :
f : m = 1 3 ; b = 2 g : m = - 2 3 ; b = 5
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_12.jpg
Schnittpunkt ablesen
S (3|3)
/wp-content/uploads/media/kem_FuD_FuDLFFZei_13.jpg

Jetzt starten mit bettermarks

Ich bin LehrerIch bin Elternteil

Erfolgreich Mathe lernen mit bettermarks.

Mit den adaptiven Mathebüchern von bettermarks können Schüler Aufgaben auf dem Tablet, dem Computer und dem Smartphone rechnen.
Mehr erfahren ›

bettermarks

StartseiteMathe-Portal
Lehren
LernenPreiseHilfe

Unternehmen

bettermarks.com
Über unsNewsPresseJobsAnfahrtKontakt

Service

RegistrierungLoginPasswort vergessenOnline-Schulung
(030) 300 2440 00 
Montag bis Freitag 8:30 - 17 Uhr
© Copyright 2017 - bettermarks GmbH - All Rights Reserved.
ImpressumAGBDatenschutz
twitterfacebookgoogle-pluslinkedinyoutubexingmenu