+49 30 300 2440 00 – Mo bis Fr von 8:30 - 17 Uhr

Statistik: Lagemaße

Online Mathe üben mit bettermarks
  • Über 2.000 Übungen mit über 100.000 Aufgaben
  • Interaktive Eingaben, Lösungswege und Tipps
  • Automatische Auswertungen und Korrektur
  • Erkennung von Wissenslücken

Arithmetisches Mittel (Mittelwert)
Das arithmetische Mittel \(\bar x = A(x_1,\dots, x_n)\) endlich vieler Zahlen \(x_1, \dots , x_n\) wird nach der Formel

\(A(x_1,\dots, x_n) = \frac{1}{n}(x_1 + \cdots + x_n) = \frac{1}{n}\sum_{k=1}^n x_k\)

berechnet.

Geometrisches Mittel
Das geometische Mittel \(G(x_1,\dots, x_n)\) endlich vieler positiver Zahlen \(x_1, \dots , x_n\) wird nach der Formel

\(G(x_1,\dots, x_n) = \sqrt[n]{x_1 \cdot \cdots \cdot x_n} = \sqrt[n]{\prod_{k=1}^n x_k}\)

berechnet.

Harmonisches Mittel
Das harmonische Mittel \(H(x_1,\dots, x_n)\) endlich vieler positiver Zahlen \(x_1, \dots , x_n\) wird nach der Formel

\(H(x_1,\dots, x_n) = \frac{n}{\frac{1}{x_1} + \cdots +\frac{1}{x_n}}\)

berechnet.

Median oder Zentralwert
Der Median \(\hat x\) einer geordneten Zahlenreihe \(x_1\le x_s \le \dots \le x_n\) ist der mittlere Wert

Das heißt \(\hat x\) ist der Wert in der Mitte der Reihe für eine ungerade Anzahl und das arithmetische Mittel der beiden mittleren Werte der Reihe für eine gerade Anzahl von Werten.
Mit anderen Worten: Für jeweils mindestens die Hälfte aller Werte gilt \(x_k\ge \hat x\) bzw. \(x_k\le \hat x\).


Quartil oder Viertelwert und Perzentil oder Prozentwert
Eine feinere Einteilung einer nach der Größe ihrer Werte geordneten Datenreihe liefern die Quartile und die Perzentile. Für \(0 wird das [latex]p\)%-Perzentil \(x_{\frac{p}{100}}\) definiert als der Wert, für den \(x_k \le x_{\frac{p}{100}}\) für mindestens \(p\)% der Werte und \(x_k \ge x_{\frac{p}{100}}\) für mindestens \((100-p) \)% der Werte gilt. Das Perzentil \(x_{0,25}\) nennt man auch erstes (oder unteres) Quartil, \(x_{0,75}\) drittes (oder oberes) Quartil. Das zweite Quartil \(x_{0,5}\) ist der Median.
Wird für eine reelle Zahl \(x\) mit \(\lceil x\rceil\) die nächstgrößere ganze Zahl bezeichnet, so gelten für die \(p\)%-Perzentile die Formeln

Modus oder Modalwert
Der Modus \(m\) einer Datenreihe ist der am häufigsten vorkommende Wert in der Reihe.

Erfolgreich Mathe lernen mit bettermarks

Wirkung wissenschaftlich bewiesen

Über 100 Millionen gerechnete Aufgaben pro Jahr

In Schulen in über zehn Ländern weltweit im Einsatz

© Copyright 2008 bis 2020 - bettermarks GmbH - All Rights Reserved
smartphone