+49 30 300 2440 00 – Mo bis Fr von 8:30 - 17 Uhr

Kommutativgesetz

Online Mathe üben mit bettermarks
  • Über 2.000 Übungen mit über 100.000 Aufgaben
  • Interaktive Eingaben, Lösungswege und Tipps
  • Automatische Auswertungen und Korrektur
  • Erkennung von Wissenslücken

Das Kommutativgesetz (oder Vertauschungsgesetz) für eine Menge M mit einer Verknüpfung ’"\(ast\)" besagt, dass \(aast b=bast a\) für alle \(a,bin M\) gilt. Dieses Gesetz gilt beispielsweise in \(mathbb{N}\), \(mathbb{Z}\)\(mathbb{Q}\) und \(mathbb{R}\) mit den Verknüpfungen "\(+\)" (Kommutativgesetz der Addition) und  "?" (Kommutativgesetz der Multiplikation). Es gilt auch in der Mengenalgebra für die Verknüpfungen \( cap \) und \( cup \). Das ->Kreuzprodukt von Vektoren ist nicht kommutativ.

Erfolgreich Mathe lernen mit bettermarks

Wirkung wissenschaftlich bewiesen

Über 100 Millionen gerechnete Aufgaben pro Jahr

In Schulen in über zehn Ländern weltweit im Einsatz

© Copyright 2008 bis 2020 - bettermarks GmbH - All Rights Reserved
smartphone