+49 30 300 2440 00 – Mo bis Fr von 8:30 - 17 Uhr

Abbildung

Online Mathe üben mit bettermarks
  • Über 2.000 Übungen mit über 100.000 Aufgaben
  • Interaktive Eingaben, Lösungswege und Tipps
  • Automatische Auswertungen und Korrektur
  • Erkennung von Wissenslücken

(auch Funktion genannt) Bei einer Abbildung f von einer Menge M in eine Menge N wird jedem Element aus M genau ein Element aus N zugeordnet.
Dabei können mehrere Elemente von M demselben Element von N zugeordnet sein. Ist dies nicht der Fall, so nennt man die Abbildung injektiv. Die Elemente von N, denen mindestens ein Element von M zugeordnet wird, bilden die Bildmenge, eine Teilmenge von N. Ist diese gleich N, so nennt man die Abbildung surjektiv.

Der andere Extremfall ist der, dass jedem Element von M dasselbe Element von N zugeordnet wird, die Bildmenge enthält nur ein Element.

Sind M und N Teilmengen der Menge der reellen Zahlen, so spricht man von einer Funktion. Die Zuordnung kann man dann graphisch im Koordinatensystem veranschaulichen. Jede zur y-Achse parallele Gerade hat höchstens einen Schnittpunkt mit dem Graphen.

Injektiv bedeutet, dass der Graph jede zur x-Achse parallele Gerade höchstens einmal schneidet.
Besteht die Bildmenge aus nur einem Punkt, so ist der Graph eine zur x-Achse parallele Gerade, die Funktion ist eine konstante Funktion.

 

Erfolgreich Mathe lernen mit bettermarks

Wirkung wissenschaftlich bewiesen

Über 100 Millionen gerechnete Aufgaben pro Jahr

In Schulen in über zehn Ländern weltweit im Einsatz

© Copyright 2008 bis 2020 - bettermarks GmbH - All Rights Reserved
smartphone