+49 30 300 2440 00 – Mo bis Fr von 8:30 - 17 Uhr

Zur bettermarks Startseite
Auswahl

Faires Spiel

Unter einem "fairen Spiel" versteht man in der Stochastik ein Spiel, bei dem die Chancen gleichverteilt sind.

Beispiel:

Zwei Personen A und B würfeln mit einem idealen Würfel.
A gewinnt, wenn eine gerade Zahl geworfen wird, B gewinnt bei einer ungeraden Zahl.
Bei Gewinn erhält man 1 ", bei Niete zahlt man 1 ". Da für beide Spieler die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns \(frac 12\) ist, hatauf lange Dauer gesehenkein Spieler einen Vorteil.

Erfolgreich Mathe lernen mit bettermarks

Wirkung wissenschaftlich bewiesen

Über 130 Millionen gerechnete Aufgaben pro Jahr

In Schulen in über zehn Ländern weltweit im Einsatz

smartphonemenu-circle