+49 30 300 2440 00 – Mo bis Fr von 8:30 - 17 Uhr

Zur bettermarks Startseite
Auswahl

nicht-assoziative Verknüpfung

Online Mathe üben mit bettermarks
  • Über 2.000 Übungen mit über 100.000 Aufgaben
  • Interaktive Eingaben, Lösungswege und Tipps
  • Automatische Auswertungen und Korrektur
  • Erkennung von Wissenslücken

Eine Verknüpfung heißt nicht-assoziativ, wenn sie das Assoziativgesetz nicht erfüllt. Die Mittelwertbildung "?" ist eine nicht assoziative Verknüpfung, denn für \(acdot b:=frac{a+b}{2}\) gilt \((acdot b)cdot c=frac{a+b+2c}{4}\), aber \(acdot (bcdot c)=frac{2a+b+c}{4}\).

Erfolgreich Mathe lernen mit bettermarks

Wirkung wissenschaftlich bewiesen

Über 130 Millionen gerechnete Aufgaben pro Jahr

In Schulen in über zehn Ländern weltweit im Einsatz

smartphonemenu-circle