+49 30 300 2440 00 – Mo bis Fr von 8:30 - 17 Uhr

Zur bettermarks Startseite
Auswahl

Faktorisierung

Online Mathe üben mit bettermarks
  • Über 2.000 Übungen mit über 100.000 Aufgaben
  • Interaktive Eingaben, Lösungswege und Tipps
  • Automatische Auswertungen und Korrektur
  • Erkennung von Wissenslücken

Die Faktorisierung bzw. die Faktorzerlegung wandelt eine Zahl oder einen Term in ein Produkt von Faktoren um.

Beispiele:

\(10 = 2cdot 5\) (->Primfakorzerlegung).

\(z^{2} - 64 = 0\) ist gleichwertig mit \(left(z-8right) cdot left(z+8right)=0\)  (drittes binomisches Gesetz).
Da ein Produkt von Zahlen nur dann null ist, wenn einer der Faktoren null ist, kann man an der Produktform unmittelbar die Lösungen ablesen:
\(z = +8\) und \(z = -8\)

Die Gleichung \(x^{3} - x^{2} - 6x = 0\) geht durch Ausklammern von \(x\) über in \(x cdot left(x^{2}-x-6right)=0\). Damit ist die erste Lösung \(x_{1} = 0\) gefunden. Der quadratische Ausdruck in der Klammer kann mit den Standardmethoden (Satz von Vieta, Auflösen der quadratischen Gleichung oder quadratisches Ergänzen mit nachträglicher Anwendung der dritten binomischen Formel) faktorisiert werden:  \(x^{2}-x-6=left(x-3right) cdot left(x+2right)\).  Die Gleichung hat also drei Lösungen.

Erfolgreich Mathe lernen mit bettermarks

Wirkung wissenschaftlich bewiesen

Über 130 Millionen gerechnete Aufgaben pro Jahr

In Schulen in über zehn Ländern weltweit im Einsatz

smartphonemenu-circle