+49 30 300 2440 00 – Mo bis Fr von 8:30 - 17 Uhr

Mathe Glossar

Weißt du was ein Abakus oder ein stumpfer Winkel ist? Oder was der Satz des Pythagoras aussagt? Das bettermarks Mathe Glossar stellt Euch mathematische Definitionen und Erklärungen für viele wichtige mathematische Begriffe bereit.

    Online Mathe üben mit bettermarks
    • Über 2.000 Übungen mit über 100.000 Aufgaben
    • Interaktive Eingaben, Lösungswege und Tipps
    • Automatische Auswertungen und Korrektur
    • Erkennung von Wissenslücken
    zweiwertige Logik

    Die zweiwertige Logik kennt nur die Werte w (wahr) und f (falsch) im Gegensatz zur drei (oder höher)wertigen Logik.

    Zwischenwert

    Unter einem Zwischenwert der Elemente a und b, a

    Zwischenwertsatz

    Der Zwischenwertsatz (nach Bolzano) besagt, dass eine stetige Funktion in einem abgeschlossenen Intervall [a,b] alle Funktionswerte zwischen f(a) und f(b) annimmt. Daraus folgt insbesondere: ist f(a)0, so gibt es zwischen f(a) und f(b) mindestens eine Nullstelle.

    Zwölfersystem

    Das Zwölfersystem zur Darstellung der Zahlen ist ein Stellenwertsystem. Es besitzt zwölf Ziffern (z.B. 0,1,2,3,4,5,6,7,8,9,z,e) In unserer Zeitrechnung haben wir noch Reste des Zwölfersystems, genauso der Begriff "ein Dutzend".  

    Zwölfflach

    siehe ->Dodekaeder

    zyklische Gruppe

    Eine zyklische Gruppe ist eine Gruppe, deren Elemente sich als Vielfache (oder Potenzen) eines Elementes darstellen lassen. Es gibt (bis auf Isomorphie) nur eine unendliche zyklische Gruppe: die Menge  der ganzen Zahlen mit der Addition.

    1 100 101 102

    Erfolgreich Mathe lernen mit bettermarks

    Wirkung wissenschaftlich bewiesen

    Über 100 Millionen gerechnete Aufgaben pro Jahr

    In Schulen in über zehn Ländern weltweit im Einsatz

    © Copyright 2008 bis 2020 - bettermarks GmbH - All Rights Reserved
    smartphone