• Über uns

    Unser Ziel ist es, das Mathelernen einfacher zu machen

    Die bettermarks GmbH mit Sitz in Berlin wurde 2008 von Arndt Kwiatkowski, Marianne Voigt und Christophe Spéroni gegründet. An der Entwicklung der interaktiven Mathematik-Lernplattform arbeitet ein Experten-Team aus Pädagogen, Didaktikern, Mathematikern, Internet- und Software-Spezialisten. bettermarks ist zweifacher „digita“-Preisträger, Intel Associate Partner, Fördermitglied der Initiative D21, Partner der „Stiftung Rechnen“ und gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds).

Erfahrungsberichte

Einblicke in den Unterricht

Viele Lehrer setzen bettermarks bereits erfolgreich in ihrem Mathematik-Unterricht ein. Ob innovative Projekte oder kleine Kniffe, die das Lehren und Lernen noch einfacher machen – hier lassen die Lehrer Sie an ihren Erfahrungen teilhaben.

Haben Sie auch Erfahrungen mit bettermarks gemacht, die Sie mit uns und anderen Lehrern teilen möchten? Dann kontaktieren Sie uns!

aboutus inclass 01 Über uns

„Schüler helfen Schülern" – ein Partizipationsprojekt

Gemeinsam mit der Heinrich-Mann-Schule in Berlin führen wir erfolgreich das Partizipationsprojekt „Schüler helfen Schülern“ durch. Schüler aus der 9. Klasse wurden zu Mathe-Scouts ausgebildet. Sie lernten, den Schülern aus der 7. Klasse mit Schwierigkeiten in Mathematik zu helfen. Inhaltliche Unterstützung erhalten die Schüler von bettermarks. Das Projekt erfreut sich großer Beliebtheit an der Schule. Diese Erfolge hat Frau Lemke, betreuende Mathelehrerin der Heinrich-Mann-Schule, beobachtet: „Die Schüler lernen nicht nur Mathematik, verbessert hat sich ebenso der soziale Zusammenhalt, die Leistungen und die Motivation der Schüler.“

marie curie gymnasium Über uns

Begeisterung bei den Eltern wecken

Seit 2011 setzt das Marie-Curie-Gymnasium bettermarks ein. Die Lehrer haben in dieser Zeit wichtige Erfahrungen gesammelt, wie sie die Umstellung auf die digitalen Unterrichtsmaterialien reibungslos meistern. Für die Mathematik-Lehrerin Heike Kunert ist ein entscheidender Erfolgsfaktor, die Eltern einzubeziehen. „Ich kann anderen Kollegen empfehlen, sich Zeit für eine Elternversammlung zu nehmen. Die Termine haben großen Anklang gefunden. Zahlreiche Fragen konnten geklärt werden.“ Heike Kunert konnte so auch die Kritiker unter den Eltern für bettermarks begeistern.

Erfahrungsberichte herunterladen

Meinungen

Schüler über bettermarks

betty testimonial Über uns

Mia

12 Jahre

Es ist gut, dass man bei bettermarks alles erklärt bekommt. Außerdem ist es schön anhand der Münzen und Sterne zu sehen, was man schon erledigt hat.

Studien

Lernerfolg bewiesen

aboutus znl Über uns

Wirksamkeitsstudie

Das ZNL (Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen) in Ulm hat 2009 im Auftrag von bettermarks die Wirksamkeit und Akzeptanz des Online-Lernsystems überprüft. 1000 Schüler und 52 Lehrer aus 34 Schulen nahmen daran teil. Das Ergebnis: bettermarks erhöht die Leistungen von Schülern im Fach Mathematik und wurde von Lehrern wie Schülern sehr positiv angenommen.

aboutus wwm Über uns

Internationale Vergleichsstudie

In der Studie Eva-CBTM (Evaluation of Computer Based Training Programs for Mathematics) der Universität Münster wurde deutsch- und englischsprachige Online-Lernplattformen für Mathematik unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: bettermarks liegt in jedem einzelnen Kriterium oberhalb der anderen Systeme. Besonders das Bewertungs-und Hilfesystem überzeugte die Wissenschaftler.

aboutus intel Über uns

Bessere Noten dank bettermarks

Im Rahmen des Intel® Education Alliance Programms setzte das Europagymnasiums Richard von Weizsäcker in Thale (Sachsen-Anhalt) unterschiedliche Lernsoftware ein, darunter bettermarks. Das Ergebnis: Schüler schnitten mit bettermarks im Durchschnitt eine ganze Note besser ab als Schüler, die nicht an dem Programm teilnahmen. Gleichzeitig sank der Arbeitsaufwand für die Lehrer.

Studien herunterladen

Preise und Auszeichnungen

Ausgezeichnet lernen

edtech Über uns

EdTech 2014

„… ausgezeichnet als innovativstes E-Learning Unternehmen in Europa.“

comenius Über uns

Comenius Medaille 2013

„… für die hohe didaktische und mediale Qualität.“

digita Über uns

digita 2011 & 2012

„… für die überragende Qualität der ansprechend und einfühlsam gestalteten Plattform.“

gigamaus Über uns

Giga Maus 2011

„Vielseitig, abwechslungsreich, didaktisch gelungen.“

Wissenschaftlicher Beirat

Hochrangig unterstützt

Prof. Dr. Martin Stein 280x300px Über uns

Prof. Dr. Martin Stein

Dekan am Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Prof.Spitzer 280x300px ck Über uns

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer

Psychiater, Psychologe, Hochschullehrer, Leiter des Transferzentrums für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL) in Ulm.

Juergen Zoellner 280x300px Über uns

Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner

Bis 2011 Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung des Landes Berlin, prägte als Präsident der Kultusministerkonferenz die Bildungspolitik in Deutschland.

daberkow Über uns

Prof. Dr. Andreas Daberkow

Professor an der Hochschule Heilbronn in Baden-Württemberg und Koordinator der hochschulweiten Aktivitäten in eLearning und eAssessment.

Meinungen

Eltern über bettermarks

Martina

Mutter von Hannes und Karolin

Ich finde, bettermarks ist das beste Lernprogramm, weil es nicht so verkitscht mit bunten (ablenkenden!) Drachen und Weltraumstories daherkommt, trotzdem Spaß macht und wirklich lehrreich ist und sogar bezahlbar. Wo Eltern wenig Zeit und Geschick ins Erklären investieren können / wollen, ist bettermarks die allerbeste Lösung!

Unsere Partner

Wir revolutionieren das Mathe Lernen

aboutus d21 Über uns

Initiative D21

aboutus didacta Über uns

didacta Verband

aboutus microsoft Über uns

Microsoft - Partners in Learning

aboutus intelblue Über uns

Intel Associate

aboutus mint Über uns

MINT Zukunft schaffen

aboutus sr Über uns

Stiftung Rechnen

Meinungen

Experten über bettermarks

bruder Über uns

Prof. Dr. Regina Bruder

TU Darmstadt, Fachbereich Mathematik

Durch kontinuierlichen Einsatz von bettermarks werden solche Basisfertigkeiten „wach gehalten“, die für erfolgreiches Weiterlernen notwendig sind. So kann wertvolle Unterrichtszeit zielgerichteter eingesetzt werden.