Mitarbeiter Steckbrief: Christophe Spéroni

Der nächste Mitarbeiter, den wir euch heute vorstellen möchten, ist Christophe Spéroni. Chris ist einer der 3 Gründer des Unternehmens und gibt im folgenden einige kurze Infos zu seiner Person und seinen Aufgaben bei bettermarks. Name: Christophe Spéronichristophe speroni 1 Mitarbeiter Steckbrief: Christophe Spéroni Alter: 29 Familienstand: Verheiratet Kinder: 2 Position bei bettermarks: Geschäftsleitung Produktmanagement So bin ich zu bettermarks gekommen: Als Gründer ist bettermarks zu mir gekommen. So sieht mein Arbeitstag bei bettermarks aus: Rechner an, Mails checken, Kundenfeedbacks lesen, neue Funktionen und Verbesserungen konzipieren, neuen Funktionen priorisieren, Blogs lesen, Meetings, Designer briefen, Programmierer briefen, Funktionalitäten testen, Bugs priorisieren, weitere Meetings, etwas Essen, neue Eingabewerkzeuge konzipieren, kickern, Mails schreiben, neue Mitarbeiter suchen, noch mehr Meetings, Workshops vorbereiten und planen, Marketingaktivitäten planen, kickern. Nur meist nicht alles an einem Tag. In meiner täglichen Arbeit brauche ich Mathe, weil ich für die Entwicklung eines Online-Lernsystems für Mathematik verantwortlich bin. Auf meinem Abschlusszeugnis hatte ich folgende Note in Mathematik: Eine 1 im Abitur und eine 2 im Studium. Meine Lieblings-Matheaufgabe bei bettermarks ist: Die ist noch nicht online. Ich freue mich schon auf die Aufgaben, bei denen man Diagramme erstellen muss. Hier gefällt mir das Eingabewerkzeug besonders gut. Von denen, die es schon gibt, bin ich auf die schriftliche Subtraktion nach Entbündelungsverfahren besonders stolz: Ohne dass ich in der Lage wäre, eine Aufgabe nach diesem Verfahren zu rechnen, konnte ich unseren Programmieren erklären, was sie machen müssen. Was ich Betty Bettermarks schon immer mal sagen wollte: Du hast Robby, den Roboter auf dem Gewissen! (Robby war der Vorgänger von Betty, der es nicht ins Programm geschafft hat.)