bettermarks Erfolreich in Mathe bettermarks – Erfolgreich in Mathe

Immer informiert, was passiert.

Hier gibt es Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Welt der Mathematik und der Bildung. Wir informieren über neue Funktionen von bettermarks und Interessantes zum Thema Lernen im Internet.

bettermarks im Radio: Einblicke aus Deutschland und Uruguay

Ende letzten Jahres besuchte uns eine Reporterin vom rbb Inforadio. Aber sie sprach nicht nur mit Mitarbeitern in unserem Berliner Büro. Sie besuchte auch eine Schulklasse in Brandenburg und schaute in Uruguay hinter die Kulissen. Dort ist bettermarks die offizielle Mathematik-Plattform für das gesamte öffentliche Schulsystem. Wie bettermarks nach Uruguay kam und welche Erfahrungen Schüler und Lehrer machen, das und noch viel mehr gibt es zu erfahren in dem 15-minütigen Radio-Feature: „Wie digitale Medien das Lernen verändern“ – eine Radio-Sendung zwischen Berlin, Brandenburg und Montevideo, Uruguay. Jetzt den Radiobeitrag hören.

Schüler in Uruguay lernen Mathe mit bettermarks

Die Sendung ist online abrufbar bis Anfang Mai 2014. Viel Spaß beim Hören!

bettermarks legt Ihre Mathe-Klassen an

bettermarks legt Ihre Schüler-Benutzerkonten an

Noch mehr Unterstützung für Lehrer: Wir legen die bettermarks Benutzerkonten für Ihre Schüler an.
Laden Sie hierfür eine Tabelle herunter und tragen die Namen Ihrer Schüler ein. Hier geht’s zur Tabelle. Bitte senden Sie die ausgefüllte Tabelle an kontakt@bettermarks.de.

Täglich knobeln mit dem Mathe-Adventskalender

DMV Weihnachtskalender

Auch in diesem Jahr gibt es wieder für alle Schüler der Klassenstufen 4 bis 9 den kostenlosen Mathe-Adventskalender der deutschen Mathematiker-Vereinigung.
Löse ab dem 1. Dezember jeden Tag eine kniffelige Rechenaufgabe, unter anderem von bettermarks. Mit etwas Glück gewinnst du einen der vielen Preise. Verlost werden z.B. ein Acer Tablet, eine Wii Spielekonsole und bettermarks Gutscheine.
Mitmachen lohnt sich, gleich anmelden!

Zum Adventskalender

Netbooks im Unterricht

Gehören Computer-Räume in Schulen bald der Vergangenheit an? Center-TV berichtet in einem Beitrag über die Wolfhelmschule in Olfen, die alle Schüler ab der 5. Klasse mit eigenen Netbooks ausstattet. In den meisten Fächern kommen die Netbooks jetzt zum Einsatz. Alle sind begeistert, Lehrer wie Schüler. Welches Programm beim Mathe-Lernen hilft, verrät ein Blick auf die Bildschirme der Schüler…
Viel Spaß beim Anschauen!

video platformvideo managementvideo solutionsvideo player

Adaptive Lernsysteme im didacta Magazin

In der aktuellen Ausgabe berichtet das didacta Magazin über adaptive Lernsysteme im Mathematik-Unterricht. Die intelligenten Systeme helfen Lehrern, die zunehmende Heterogenität innerhalb ihrer Klassen zu meistern. Doch auf welche Kriterien kommt es bei den Mathe-Lernsystemen an? Das verrät der Artikel (Quelle: didacta – Das Magazin für lebenslanges Lernen, Ausgabe 3/2013, S. 28-31, www.didacta-magazin.de).

Hier geht es zum Artikel

bettermarks im Einsatz – eine Reportage

Weltweit wächst das Interesse an digitalen Medien für den Schulunterricht. Für die Neue Zürcher Zeitung haben wir eine Publi-Reportage zu diesem Thema verfasst. Hier wird beschrieben, wie Systeme wie bettermarks die Lehrer bei der gezielten Förderung der Schüler unterstützen und die Chance bieten, das Bildungsniveau in der Breite zu heben. Viel Spaß beim Lesen!

Hier geht es zum Artikel

Mit einer Klassenlizenz von bettermarks in das neue Schuljahr starten und von den Vorteilen profitieren

Der Startschuss ist gefallen: In einigen Bundesländern hat das neue Schuljahr bereits begonnen, die anderen Bundesländer folgen bald. Das neue Schuljahr ist ein guter Anlass, bettermarks gleich zu Beginn in den Unterricht einzubinden und von den Vorteilen zu profitieren!

Vorteile einer Klassenlizenz
• Zugriff auf alle Inhalte und Funktionen der Level 1 bis 3
• Hausaufgabenkontrolle auf Knopfdruck
• Über 100.000 Aufgaben für jedes Leistungsniveau
• Gezielte Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Abschlussprüfungen

Angebot
Eine Klassenlizenz* für das Schuljahr 2013/2014 kostet € 20,- pro Schüler. Ein Lehrer und seine Klasse nutzen bettermarks das gesamte Schuljahr uneingeschränkt in vollem Umfang.

Hier Auftragsformular für die Klassenlizenz unverbindlich anfordern.

*Eine Klassenlizenz wird für eine ganze Klasse gebucht. Pro Schüler fallen dafür € 20,- für das gesamte Schuljahr (01.08.2013 – 31.07.2014) an.

Mit bettermarks das Partizipationsprojekt „Schüler helfen Schülern“ durchführen

Mathe üben mal anders: Schüler einer höheren Klassenstufe sitzen mit jüngeren Schülern zusammen; in Tandems bearbeiten sie gemeinsam Aufgaben in bettermarks.

Dahinter verbirgt sich das Partizipationsprojekt „Schüler helfen Schülern“, das wir erfolgreich mit der Heinrich-Mann-Schule in Berlin durchführen. Die älteren Schüler wurden in einer zweistündigen Schulstunde zu „Mathe-Scouts“ ausgebildet. In einer “Mathe-Scout-Stunde“ helfen sie nun regelmäßig Schülern einer unteren Klassenstufe beim Mathe-Lernen. Dabei erhalten die Schüler inhaltliche Unterstützung, Tipps und Rückmeldungen zu jedem Rechenschritt von bettermarks, dem Online-Lernsystem für Mathematik.

Das Projekt erfreut sich großer Beliebtheit an der Schule. Diese Erfolge hat Frau Lemke, betreuende Mathelehrerin der Heinrich-Mann-Schule, beobachtet: „Die Schüler lernen nicht nur Mathematik, verbessert hat sich ebenso der soziale Zusammenhalt, die Leistungen und die Motivation der Schüler.“
Auch Sie können die Partizipation Ihrer Schüler fördern und neue Wege im Matheunterricht gehen: Führen Sie im kommenden Schuljahr das spannende Projekt durch. Wir unterstützen Sie dabei mit kostenlosen Arbeitsmaterialien.

Hier können Sie die Materialien anfordern.

bettermarks ist nominiert für den Award des UN-Weltgipfels zur Informationsgesellschaft

Diese Woche erreichte uns eine erfreuliche Nachricht: bettermarks gehört zu den fast 500 Anwärtern auf den heiß begehrten World Summit Award (WSA)! Mit dem Preis werden alle zwei Jahre die weltbesten digitalen Inhalte ausgezeichnet, die die Entwicklung der Wissens- und Informationsgesellschaft voran bringen. Er wurde im Rahmen des UN World Summit on the Information Society (WSIS) geschaffen und gibt lokal entwickelten Produkten die Chance, sich auf einer internationalen Bühne zu präsentieren.

Jetzt gilt es für bettermarks, die nächste Stufe in Tallin, Estland, zu meistern: Dort werden vom 29. bis 31. August aus den knapp 500 Nominierten von einer internationalen Experten-Jury die 40 Finalisten ausgewählt. Diese dürfen ihr Produkt im Oktober auf der Weltbühne des WSA World Global Congress in Sri Lanka vorstellen.

Jetzt heißt es: Daumen drücken!

Weitere Informationen zum Award unter www.wsis-award.org

WSA Seal 2013 Nominee

Studie offenbart: Deutsche sind schwache Rechner

Wie viel 5 Liter-Eimer Farbe werden zum Streichen eines 5m x 6m x 2,5 m großen fensterlosen Kellerraumes benötigt, wenn ein Eimer für 30 Quadratmeter reicht? Das ist eine von 30 alltagsnahen Matheaufgaben, mit der die Stiftung Rechnen zusammen mit „Die Zeit“ und forsa die Mathekenntnisse der Deutschen untersucht hat. Gerade mal die Hälfte der Teilnehmer konnte diese Frage beantworten. Zu wenig, befanden die Wissenschaftler in der repräsentativen Studie „Bürgerkompetenz Rechnen“. Denn auch bei den anderen Fragen sah es nicht viel besser aus. Obwohl die Fragen alle aus dem Leben gegriffen waren, die Teilnehmer Taschenrechner verwenden durften und keinen Zeitdruck hatten.

Weitere Fragen drehten sich zum Beispiel darum, wann sich ein energiesparender Kühlschrank finanziell rentiert oder wie viele Liter Wasser in ein Aquarium passen.

Wer seine Kenntnisse auch testen möchte, der kann sich hier an den Aufgaben versuchen: http://www.zeit.de/wissen/2013-05/zeit-mathetest
oder mit unseren Schnupperaufgaben bei bettermarks!

Seite:12345...10...Letzte »

Was ist bettermarks?

bettermarks ist ein Online-Lernsystem. Mit bettermarks können Schüler Mathe einfach online üben und sich gezielt verbessern.

Guided Tour
Vorteile von bettermarks

Facebook

Häufige Themen

Social Networks

Neuste Kommentare