bettermarks Erfolgreich Mathe lernen bettermarks - Erfolgreich Mathe lernen

Potenzgesetze für Potenzen mit rationalem Exponenten

Potenzen mit rationalem Exponenten

Inhaltsverzeichnis
 

Potenzen mit rationalen Exponenten

Für eine positive reelle Zahl a und natürliche Zahlen m , n 2 wird vereinbart:
 

a m n = a m n und a - m n = 1 a m n
Für positive Exponenten darf auch a = 0 sein: 0 m n = 0 m n = 0

 

Du kannst jede Wurzel als Potenz mit rationalem Exponenten und jede Potenz mit rationalem Exponenten als Wurzel schreiben.
5 3 4 = 5 3 4
5 - 3 4 = 1 5 3 4
Insbesondere lassen sich damit n-te Wurzeln als Potenzen mit rationalen Exponenten schreiben.
81 4 = 81 1 4
 

Potenzgesetze

Potenzen mit gleicher Basis
 

Für rationale Zahlen r und s und eine positive reelle Zahl a gilt:
 

a r * a s = a r + s und a r a s = a r - s
Für positive Exponenten darf beim Multiplizieren auch a = 0 sein: 0 r * 0 s = 0 r + s = 0
 

Die Division durch 0 ist jedoch nicht möglich.
7 1 2 * 7 1 4 = 7 3 4
media/kem_T_PGrExrEx_1.jpg
Potenzen mit gleichem Exponenten
 

Für eine rationale Zahl r und positive reelle Zahlen a und b gilt:
 

a r * b r = a b r und a r b r = a b r
5 3 4 * 7 3 4 = 35 3 4
media/kem_T_PGrExrEx_2.jpg
Potenzen von Potenzen
 

Für rationale Zahlen r und s und eine positive reelle Zahl a gilt:
 

a r s = a r * s
4 4 5 1 2 = 4 2 5
media/kem_T_PGrExrEx_3.jpg
 

Berechnen von Potenzen mit rationalem Exponenten

Auf Grund der Potenzgesetze ist es bei der Berechnung einer Potenz mit rationalem Exponenten egal, ob du erst potenzierst und dann die Wurzel ziehst oder umgekehrt.
Für eine positive reelle Zahl a und natürliche Zahlen m , n 2 gilt: a m n = a m n = a n m
8 2 3 ist die 3. Wurzel aus der 2. Potenz von 8.
 

oder
 

8 2 3 ist die 2. Potenz der 3. Wurzel aus 8.
media/kem_T_PGrExrEx_4.jpg oder media/kem_T_PGrExrEx_5.jpg
Auch bei negativen Exponenten gibt es entsprechende Formulierungen.
Für eine positive reelle Zahl a und natürliche Zahlen m , n 2 gilt: a - m n = 1 a m n = a - m n
3 -2 5 = 3 - 2 5
 

Rechnen mit Wurzeln

Mit Hilfe der Potenzgesetze lassen sich auch die Rechenregeln für Wurzeln herleiten.
7 2 * 7 4 = 7 3 4
Du schreibst die Wurzeln als Potenzen und wendest das Potenzgesetz für Potenzen mit gleicher Basis an.
 

media/kem_T_PGrExrEx_6.jpg
5 3 4 * 7 3 4 = 35 3 4
Du schreibst die Wurzeln als Potenzen und wendest das Potenzgesetz für Potenzen mit gleichen Exponenten an.
 

media/kem_T_PGrExrEx_7.jpg
3 5 2 = 3 10
Du schreibst die Wurzeln als Potenzen und wendest das Potenzgesetz für Potenzen von Potenzen an.
 

media/kem_T_PGrExrEx_8.jpg
 

Rationalmachen des Nenners

Wurzeln im Nenner lassen sich durch geschicktes Erweitern vermeiden. Hierzu schreibst du die Wurzel als Potenz und erweiterst anschließend den Bruch so, dass der Exponent im Nenner ganzzahlig wird.
1 3 5 = 3 4 5 3
Als Erweiterungsfaktor wählst du die Potenz von 3, die multipliziert mit dem Nenner 3 1 5 die rationale Zahl 3 1 = 3 ergibt:
 

media/kem_T_PGrExrEx_9.jpg
 
Mehr über Potenzen mit rationalem Exponenten
 
Mathe-Portal » Mathebuch » Terme und Potenzen » Potenzgesetze für Potenzen mit rationalem Exponenten

Was ist bettermarks?

bettermarks ist ein Online-Lernsystem. Mit bettermarks können Schüler Mathe einfach online üben und sich gezielt verbessern.

bettermarks Info-Film
Aufgaben zum Schnuppern

Arbeitsmaterialien zum Download

Hier findest du Matheaufgaben und -übungen als PDF zum Herunterladen oder Ausdrucken.