Ereignis

Online Mathe üben

In der Wahrscheinlichkeitsrechnung versteht man unter einem Ereignis A eines Ereignisraumes S (die möglichen Ergebnisse eines Versuchs) eine Teilmenge \(A \delta S\). Das Ereignis A ist eingetreten, wenn das bei einem Experiment eingetretene Ergebnis s zu A gehört, d.h. \(s\in A\).

Beispiel:

Beim Würfeln ist \(S = \{ 1,2,3,4,5,6 \}\) und \(B = \{ 1,3,5 \}\) das Ereignis "ungerade Würfelzahl". Ist das Ergebnis eines Wurfes eine "5", so ist das Ereignis B eingetreten.

Online Mathe üben!